Die Farbe Orange – Farbe des Abenteuers und der sozialen Kommunikation

Orange strahlt Wärme und Fröhlichkeit aus und verbindet die physische Energie und die Anregung von Rot mit der Fröhlichkeit des Gelbs.

Die Farbe bezieht sich auf die “Darmreaktion” oder auf unsere Instinkte im Gegensatz zur physischen Reaktion von Rot oder der mentalen Reaktion von Gelb.

Orange bietet emotionale Stärke in schwierigen Zeiten. Es hilft uns, Enttäuschungen und Verzweiflung zu verarbeiten und hilft uns dabei, uns von Kummer zu erholen.

Die Farbpsychologie von dieser Farbe ist optimistisch und erhebend,  und sie verjüngt unseren Geist. In der Tat ist Orange so optimistisch und erhebend, dass wir Wege suchen (und finden) sollten, es in unserem täglichen Leben anzuwenden, auch wenn es nur ein orangefarbener Stift ist, den wir verwenden.

Orange bringt Spontaneität und eine positive Lebenseinstellung mit sich und ist eine großartige Farbe, die man in wirtschaftlich schwierigen Zeiten verwenden kann, um sich motiviert zu halten und dabei zu helfen, auf die positive Seite des Lebens zu blicken.

Mit ihrer Begeisterung für das Leben bezieht sich die Farbe Orange auf Abenteuer und Risikobereitschaft, inspiriert körperliches Vertrauen, Wettbewerb und Unabhängigkeit. Die von Orange Inspirierten sind immer auf dem Sprung!

In Bezug auf die Bedeutung von Farben ist Orange extrovertiert und ungehemmt, was oft Exhibitionismus oder zumindest Angeberei fördert!

Die Farbe Orange bezieht sich auf soziale Kommunikation und stimuliert Gespräche. Eine warme und einladende Farbe, die sowohl physisch als auch mental anregend ist, so dass die Leute denken und reden können!

Zur gleichen Zeit stimuliert Orange auch den Appetit. Wenn du es liebst, Leute um den Küchentisch zu haben, wird Orange sie für lange Zeit sich unterhalten und essen lassen. Viele Restaurants verwenden pastellfarbene Versionen von Orange, wie Aprikose oder Pfirsich, oder dunklere Versionen wie Terrakotta für ihre Einrichtung, da sie subtiler als rot sind, aber dennoch den Appetit anregen und die Konversation und soziale Interaktion fördern, was wiederum die Gäste ermutigt eine gute Zeit zu verbringen und mehr zu essen und zu trinken.

Die Farbe Orange ist offensichtlich die schlechteste Farbe in der Küche, wenn Du versuchst, Gewicht zu verlieren!

Orange hilft bei der Aneignung neuer Ideen und befreit den Geist seiner Begrenzungen und gibt uns die Freiheit, wir selbst zu sein. Gleichzeitig fördert es Selbstachtung und Respekt für andere. Orange ist wahrscheinlich die am meisten zurückgewiesene und zu wenig genutzte Farbe unserer Zeit. 

Allerdings reagieren junge Menschen gut darauf, da es eine jugendliche Impulsivität hat.

Wenn Deine Lieblingsfarbe Orange ist, wird sich das in Deiner Persönlichkeit widerspiegeln.

Positive und negative Eigenschaften
Zu den positiven Eigenschaften gehören: kontaktfreudig, optimistisch, enthusiastisch, fröhlich, selbstbewusst, unabhängig, extravagant, extrovertiert und ungehemmt, abenteuerlustig, risikofreudig, kreatives Flair, warmherzig, angenehm und informell.

Zu den negativen Eigenschaften gehören: oberflächlich und unaufrichtig, abhängig, überbelastet, zimperlich, der Exhibitionist, pessimistisch, preiswert, ungesellig und übermäßig stolz.

Orange repräsentiert Abenteuer und Risikobereitschaft: Orange fördert körperliches Selbstvertrauen und Enthusiasmus – Sportler und Abenteuerlustige können sich gut mit Orange identifizieren.

Soziale Kommunikation und Interaktion: Orange stimuliert das gegenseitige Gespräch zwischen den Menschen. In einem Esszimmer, wenn es unterhaltsam ist, stimuliert es sowohl die Unterhaltung als auch den Appetit.
Freundschaft: Gruppensitzungen, Partys, die Gemeinschaft – wo auch immer Menschen zusammenkommen, um Spaß zu haben und Orange zu sozialisieren, ist eine gute Wahl.
Scheidung: Der Optimismus der Farbe Orange hilft den Menschen weiter zu gehen – es ist vorwärtsdenken und nach außen denken.

Auswirkungen von Orange

Begeisterung: Orange ist optimistisch und extrovertiert – die Farbe des Ungehemmten.
Verjüngung: Orange hilft, das Gleichgewicht unserer physischen Energien wiederherzustellen.
Stimulation: Orange ist nicht so leidenschaftlich oder so erregbar wie rot, aber es ist anregend, vor allem für den Appetit.
Mut: Orange hilft uns, unser Leben zu berücksichtigen, den Konsequenzen zu begegnen, etwas zu unternehmen, entsprechende Veränderungen vorzunehmen und dann weiter und weiter zu gehen.
Vitalität: Orange hat eine ausgeglichenere Energie als Rot, nicht so leidenschaftlich und aggressiv, aber voller Vitalität.

Variationen der Farbe 

Pfirsich: Pfirsich fördert gute Kommunikation und Konversation. Es inspiriert gute Manieren und bringt die Menschen zur Ruhe. Es hat alle Attribute von Orange, aber in einer viel weicheren, sanfteren und vorsichtigeren Form.
Golden Orange: Diese Version von Orange fördert Vitalität und Selbstkontrolle.
Bernstein: Bernstein hilft, größeres Vertrauen und besseres Selbstwertgefühl zu schaffen. Es kann eine gewisse Arroganz fördern.
Burnt Orange: Diese Farbe zeigt eine negative Schwingung an, die Stolz, Spannung und aggressive Selbstbehauptung hervorruft.
Dark Orange: Dunkelorange deutet auf Übervertrauen und Überambition hin.

Bücher zum Thema bei Amazon:

Vielleicht auch interessant:

rot

Psychologie der Farben: 
Die Farbe Rot

zentangle

Zentangle lernen

elefant

Elefanten zeichnen mit 
PAN Pastel und Buntstift

sperling

Einen Sperling malen mit Ölfarbe

Translate »