Psychologie der Farbe: Die Farbe Magenta

Die Farbe der universellen Harmonie und des emotionalen Gleichgewichts 

Die Farbe Magenta ist eine Farbe von universeller Harmonie und emotionaler Ausgeglichenheit. Es ist spirituell und doch praktisch, fördert den gesunden Menschenverstand und eine ausgewogene Lebenseinstellung.

Diese Farbe trägt dazu bei, Harmonie und Ausgeglichenheit in jedem Aspekt des Lebens zu schaffen: körperlich, geistig, emotional und geistig.

Magenta, eine Kombination aus Rot und Violett, enthält die Leidenschaft, Kraft und Energie von Rot, die von der Selbstbeobachtung und der ruhigen Energie von Violett gebändigt werden.

Magenta beeinflusst unsere gesamte persönliche und spirituelle Entwicklung. Es stärkt unsere Intuition und unsere psychischen Fähigkeiten und hilft uns, uns über die alltäglichen Dramen unseres täglichen Lebens zu erheben, um ein höheres Maß an Bewusstsein und Wissen zu erfahren.

Diese Farbe ist ein Instrument der Veränderung und Transformation. Sie hilft, alte emotionale Muster freizusetzen, die die persönliche und spirituelle Entwicklung verhindern und hilft uns, vorwärts zu kommen.

Magenta erhebt unsere Stimmung in Zeiten des Unglücks, der Wut oder der Frustration.

Magenta steht im Sinne von Farben für universelle Liebe auf höchstem Niveau. Es fördert Mitgefühl, Freundlichkeit und Zusammenarbeit und ermutigt diejenigen, die es benutzen, zu Selbstachtung und Zufriedenheit. Sanft und fürsorglich erzeugt es Akzeptanz, Toleranz, Unterstützung und Geduld.

Die Farbe Magenta ist eine Farbe der Fröhlichkeit, des Glücks, der Zufriedenheit und der Wertschätzung für das, was Du erworben und erreicht hast. Die meisten Menschen sind in Gesellschaft von Magenta optimistischer.

Magenta ist die Farbe des Nonkonformisten, des freien Geistes. Es bringt Dich dazu, Verantwortung für die Gestaltung Deines eigenen Lebensweges zu übernehmen, die Traumaktivität zu steigern und unterstützt Dich dabei, Deine Ambitionen und Wünsche in die Realität umzusetzen.

Magenta, eine kräftige und inspirierende Farbe, kann auf der einen Seite empörend und schockierend oder auf der anderen innovativ und einfallsreich wirken. Es ist Kreativität, die von Schönheit inspiriert ist.

Magenta ist spontan und impulsiv, aber dennoch einfallsreich und organisiert. Es ist von unschätzbarem Wert für die Aushandlung von Frieden und Ruhe bei denjenigen, die im Widerspruch zueinander stehen.

Aus negativer Sicht kann Magenta in einigen Fällen Depressionen und Verzweiflung fördern und andere davon abhalten, mit Herausforderungen umzugehen. Für Introvertierte und chronisch Deprimierte ist es möglicherweise zu entspannend.

Zu viel magentafarbene Energie kann zu Arroganz und Beherrschung führen, wodurch wir uns überfordert, gereizt, ängstlich und intolerant fühlen.

Ein Überschuss an Magenta-Energie kann durch Einbringen von Grün in Deine Umgebung ausgeglichen werden. 

Auswirkungen von Magenta 

Emotionales Gleichgewicht: spirituell und doch praktisch. Es hilft, emotionales, physisches und spirituelles Gleichgewicht herzustellen.

Mitgefühl: Sanft und fürsorglich erzeugt es Akzeptanz, Toleranz, Unterstützung und Geduld.

Inspiration: Inspiriert Fröhlichkeit und Optimismus, Kreativität und Innovation, Traumaktivität, positive Veränderung und Verhandlungsgeschick.

Lesenswertes zum Thema bei Amazon:

Vielleicht auch interessant:

Chromatisches Schwarz

Chromatisches Schwarz

Ausstellungseröffnungen: 
Do's and Dont's

Künstler-Websites: Verschwendest Du Deine Zeit?

Psychologie der Farben:
Die Farbe Grau

Translate »