Ein höhreres Ranking für Bilder 

Wenn die Bilder auf Deiner Website in Google nicht oder nur auf den letzten Plätzen zu finden sind, dann klappt in den meisten Fällen etwas mit der Benennung nicht. Gib Deinen Bildern keinesfalls Titel wie bild1.jpg, bild2.jpg usw.

Versuche stattdessen angemessene Keywords zu finden, sowas wie: Max-Mustermann-Fisch-am-Strand.jpg”, etc.

Achte darauf, verwandte Keywords in den Text-Beschreibungen auf Deiner Webseite mit dem Bild zu verwenden. Verwende Schlüsselwörter in den alt-und title-Tags.

Aktualisiere Deine Website häufiger. Selten gewartete Websites verschwinden im großen Suchmaschinen-Nirwana.

Lesenswertes zum Thema bei Amazon:

Vielleicht auch interessant:

ausstellungserffnungen

Ausstellungseröffnungen: Do's and Dont's

rot

Psychologie der Farbe: 
Die Farbe Rot.

elefant

Elefanten zeichnen mit PAN Pastel und Buntstiften

Ein halbes Porträt mit Bleistift

Translate »