Konturen zeichnen

Lerne zu sehen

Ein paar kleine Tipps noch vorab:

Akkurat zeichnen zu lernen hängt sehr davon ab, wieviel Du übst. Nicht nur Deine Hand braucht Training, sondern auch Dein Gehirn.

Simple Linien zeichnen verbessert Deine Beobachtungsgabe, weil Du Dein Zeichenobjekt gut studierst und Deine Vision an die zeichnende Hand übermitteln musst. Versuche in jedem Objekt, das Du zeichnen möchtest, geometrische Formen zu finden, Parallelen, die Hauptlinien.

Ziehe lange, saubere Linien, anstatt zu “stricheln”. Zeichne langsam und konzentriert. Akuratesse ist wichtiger als Tempo.

Vielleicht sehen Deine ersten Zeichnungen nicht sehr professionell aus. Lass Dich nicht entmutigen! Vielleicht machst Du ein Spiel daraus. Frag Deine Freunde: Was ist das?

Aller Anfang ist schwer

Achte darauf, dass Dein Bleistift immer immer immer!!!!! eine gute Spitze hat. Das ist das Allerwichtigste. 

(Man hat mir von Kunstakademien erzählt, wo die Leute in den ersten 3 Tagen nichts anderes tun als Bleistifte spitzen.)

Gehe auf die Suche nach Objekten, die Du nachzuzeichnen kannst. Schau Dich auch in Deinem Haushalt um: Tassen, Teller, Blumen, Deine Katze – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Studiere Dein gewähltes Objekt genau: lässt es sich zerlegen in geometrische Formen? (Die Geometrie der Objekte bespreche ich später noch ausführlicher.)

Dein neues Projekt

Kauf Dir ein Skizzenbuch. Das nimmst Du immer mit, egal wohin Du gehst. Es kann ein kleines Büchlein sein, vielleicht im Format A 5. Unliniert, aber das muss ich Dir sicher nicht sagen. Schreib auf, was Du siehst. Mache kleine Skizzen dazu. Mit der Zeit wird aus diesem Büchlein eine Art visuelles Tagebuch. Du profitierst jede Menge: Auf der einen Seite konservierst Du Deine Erlebnisse, auf der anderen Seite lernst Du zu sehen, zu beobachten und zu skizzieren. Das genaue Sehen und Beobachten ist es, was den Künstler ausmacht.

Es kommt nicht darauf an, dass die Zeichnungen perfekt aussehen. Selbstverständlich werden die Zeichnungen mit der Zeit immer besser. Alles eine Sache der Übung und des Fleißes – und dafür ist Dein Büchlein ein wunderbarer Baustein.

Die Strichzeichnung

Versuche gedanklich, Dein Zeichenobjekt in geometrische Formen zu zerlegen und/oder parallele Linien zu finden. Das hilft mitunter sehr.

Auf dieser Strichzeichnung habe ich die geometrischen Formen durch andersfarbige Linien markiert.

Basisaustattung für's Zeichnen bei Amazon:

Zeichenblock A 3

Knetgummi

Basisausstattung Bleistifte

Skizzenbuch

Vielleicht auch interessant:

Perspektive

Perspektive

Tonpapier selbst machen

Tonpapier selbst machen

Alles über Bleistifte

Alles über Bleistifte

Was ist ein Estompen?

Was ist ein Estompen?

Translate »